Freitag, 17. Juli 2009

Due Diligence

Was "Due Diligence" sein soll, war mir bislang nicht so ganz klar. Gut, natürlich kann ich auch die Definition auf Wikipedia lesen, aber hilft das plastisch weiter? Nein.

Eine wunderbar plastische Erläuterung nebst schönem praktischen Beispiel bietet dagegen das Blog "Statt Aller".

Und die Erkenntnis: Der Wahnsinn in einer Großbude ist nahe genauso real wie in der "Kanzlei am Rande der Stadt".

Kommentare:

Angie hat gesagt…

Man könnte es auch kurz machen und sagen, dass mit Due Diligence die detaillierte Untersuchung, Prüfung und Bewertung eines möglichen Beteiligungsunternehmens bezeichnet wird. Die Due Diligence dient hierbei als Grundlage für die Investmententscheidung. Unter anderen führen Proquest und Sial solche Due Diligence-Prüfungen durch!

BTSplus Management Services GmbH hat gesagt…

Als Hilfestellung 2 links:

http://www.btsplus.eu/dienstleistungen/due-diligence-business-plan/business-due-diligence/standard-due-diligence

und

http://www.btsplus.eu/dienstleistungen/due-diligence-business-plan/business-due-diligence/due-diligence-questionaire

Mit besten Grüßen

Guenther R. Neukamp